Home
wir über uns
Leistungen
unser Team
Völlinger & Partner
Harteck & Partner, Freiburg
Musger & Partner, Durbach
Ausbildung
Stellenangebote
Aktuell
Fachbeiträge
Service
Mandantenrundschreiben
Unsere Mailingliste
Downloads
Gartenbauberatung
Gastmodul
Verkauf / Verpachtung
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum
Anfahrt
Links
Termine
suche

Gartenbauberatung

  

Für Gartenbaubetriebe bietet unsere betriebswirtschaftliche Abteilung unter der Führung von

DR. Hubert Renz, Dipl. Ing agr.

ein umfangreiches Serviceangebot, das primär auf den ökonomischen Fortschritt Ihres Betriebes ausgerichtet ist.

Herr Hoffmann ist hier auch unser leitender Mitarbeiter für alle EDV - Fragen in Zusammenhang mit den von uns empfohlenen Buchhaltungsprogrammen.


Produktionsberatung Zierpflanzenbau


Seit Anfang 2008 ist

Herr Siegfried Reiners
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau

als Zierpflanzenberater für die Beratungsgemeinschaft für Gartenbau und Landwirtschaft tätig. Herr Reiners kann auf langjährige Erfahrungen als Berater beim Beratungsring Zierpflanzenbau Rheinhessen-Pfalz e.V. zurückgreifen.

Schwerpunkte der Beratung sind Pflanzenschutz, Düngung und Einsatz von Hemmstoffen, ebenso können weitere Kulturfragen geklärt werden. Neben der Betreuung von Topfpflanzenbetrieben berät Herr Reiners auch etliche Rosenbetriebe. Durch regelmäßige Besuche in den Betrieben werden die Kulturen begleitet und entsprechende Hinweise gegeben. Pflanzenproben können von Herrn Reiners zeitnah im Labor untersucht werden. Unterstützt wird die Beratung durch regelmäßige Rundschreiben.

 

Herr Reiners berät Gärtnereien in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Saarland, Hessen und Nordrhein-Westfalen. In Rheinland-Pfalz kann die Beratung im Rahmen verschiedener Projekte im Zierpflanzenbau erfolgen. Die Projekte werden mit 60% der Nettokosten bis zu einem bestimmten Höchstbetrag gefördert. Sie finden weitere Informationen zur Förderung der privaten Beratung in Rheinland-Pfalz unter:http://www.add.rlp.de/Landwirtschaft,-Weinbau,-Wirtschaftsrecht/Landwirtschaft-und-Weinbau/Foerderung-der-privaten-Beratung-in-der-Landwirtschaft/
In Baden-Württemberg können die Betriebe im Rahmen des Grundmoduls Zierpflanzenbau beraten werden. Die Förderung beträgt 80% der Nettokosten bis zu einem bestimmten Höchstbetrag. Weitere informationen finden Sie unter: http://www.beratung-bw.de/

Die Durchführung des Beratungsmoduls wird vom Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) unterstützt.

  

In anderen Bundesländern kann eine Beratung ohne Förderung angeboten werden.


Von ihm beratene Betriebe haben außerdem Zugriff auf seine laufenden Pflanzenschutzhinweise, die er unter hortigate.de veröffenlicht. Wir haben hier zwei Muster unter download eingestellt.

Detailangaben und Kontaktadressen (für Rheinmland-Pfalz) finden Sie hierzu unter www.add.rlp.de oder auch unter dem Direktlink

Telefon 06321-671380
mobil 0172/6308910

Fax      06321-671477

e-mail   siegfried.reiners@dlr.rlp.de


Nachfolgend einige Fotoaufnahmen aus der aktuellen Arbeit von Herrn Reiners:

Cycocel-Flecken an Pelargonien

Falscher Mehltau an Alyssum

Hemmstoffversuch an Ranunkeln

Rosenrost im Fruehjahr auf der Blattoberseite

Stickstoffmangel an Primel

Thripssymptome an Gerberabluete

Tomatebronzefleckenvirus an Cyclame